Magazin 07/2021

Dittrich Magazin Podcast Folge 6

Gespräch mit Felicitas von Aretin, der Autorin von »Die Enkel des 20. Juli 1944«

Traumata können sich bis in die Enkel- und Urenkelgeneration auswirken.

77. Jahre ist es her, das sogenannte »Stauffenberg-Attentat« auf Hitler am 20. Juli 1944. Selbst Enkelin zweier der Widerständler, führte Felicitas von Aretin zahlreiche Gespräche mit anderen Enkel:innen, um der »Spirale des Schweigens« in den Widerstandsfamilien auf den Grund zu gehen. Im Podcast spricht die Autorin von »Die Enkel 20. Juli 1944« über den stetigen Wandel in der Rezeption des 20. Juli, ihre Doppelrolle als Enkelin und Historikerin und, welche Form des öffentlichen Erinnerns sie sich persönlich wünschen würde.