Madelaine Linden liest im Heine Haus
23.10.2019

Madelaine Linden liest im Heine Haus

Madelaine Linden liest aus »Anna Hess. Briefe einer jüdischen Hamburgerin an ihre Tochter in Buenos Aires von 1937 bis 1943«

Unsere Autorin Madelaine Linden liest aus ihrem Buch »Anna Hess: Briefe einer jüdischen Hamburgerin an ihre Tochter in Buenos Aires von 1937 bis 1943«. Anhand der Briefe ihrer Urgroßmutter an ihre nach Argentinien emigrierte Familie zeichnet sie ein authentisches Bild jüdischen Lebens in Hamburg im Dritten Reich und in der Immigration nach. Der Titel war 2018 für den Buchpreis der Staatsbibliothek »HamburgLesen« nominiert.

Heine-Haus e. V.

Elbchaussee 31

22765 Hamburg

23.10.2019, 19 Uhr