Ingrid Bachér. Lust zu leben und zu denken.

Annäherung an Autorin und Werk

  • Hardcover
  • 21,5 cm x 14,0 cm
  • ca. 250 Seiten
  • Dez. 2021
  • 1. Auflage
  • ISBN 9783947373703
noch nicht erschienen
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Über das Verhältnis Autorin und Verleger hinaus entwickelte sich eine Freundschaft zwischen Ingrid Bachér und Volker Dittrich. Sie sprachen im Laufe der Jahre immer wieder über aktuelle gesellschaftliche, politische und persönliche Themen, die sie bewegten, über ihre Kinder und deren Zukunft in einer sich rasantn verändernden Welt. Aber auch über Liebe, Verrat, Krankheit und Tod. Das vorliegende Buch über Ingrid Bachér ist eine sehr persönliche Annäherung an ihr Leben und Werk.

Erscheint auch als E-Book.

Volker Dittrich


Volker Dittrich

Volker Dittrich, geb. 1951 in Fleestedt bei Hamburg, Journalist und Autor von Romanen, Dokumentarfilmen, Sachbüchern, zuletzt »Paradies am Rande Europas – Impressionen aus Georgien von 1992 bis 2017«. Hörfunkfeatures für den DLF, NDR, MDR, SWR, zuletzt »Wir sind Profis für Versöhnung und Verständigung – Schriftsteller auf dem Balkan« und »Georgien – Gastland auf der Frankfurter Buchmesse – Paradies am Rande Europas« (DLF, 2016 und 2018). Von 1990 bis 2015 war er Verleger des Dittrich Verlags und veröffentlichte drei Romane von Ingrid Bachér sowie »Sieh da, das Alter – Tagebuch einer Annäherung«.