Siri und die Seherin

Roman

  • broschiert
  • 21,5 cm x 14,0 cm
  • 244 Seiten
  • 1. Auflage 2023
  • Erscheint: Mitte Dezember 2023
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • ISBN 978-3-934648-73-9
noch nicht erschienen
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Siri, engagierte Dozentin für Skandinavistik an der Humboldt-Universität in Berlin, forscht zur Nordischen Mythologie und Religion. Durch ihre Großmutter wird sie auf ihre Namensvetterin, die isländische Seherin Siri, aufmerksam, vor allem eröffnet diese ihr überraschende, familiäre Zusammenhänge. Siri vertieft sich in die Zusammenhänge zwischen der griechisch-römischen und nordischen Kultur. War der Siegeszug des Christentums in Europa unvermeidlich, oder hätte die griechisch-römische Kultur ihre Hegemonie bewahren können? Wichtige historische Dokumente erhofft sie sich von einem Kölner Museumsdirektor. Aus dieser Arbeitsbeziehung entwickelt sich mehr ... Dieser Roman ist eine Hommage an die Traditionen des europäischen Humanismus und zugleich eine Liebesgeschichte mit Hindernissen zugleich.

Eckhard Dreifke