Teufelszwirn

Roman

  • übersetzt von Carl H. Tretner
  • Erscheinungsdatum: 20.08.2012
  • Paperback
  • 500 Seiten
  • E
  • 21 x 13 cm
  • ISBN 9783937717593
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Das bislang bedeutendste Werk von Christo Karastojanow ist die Trilogie 'Teufelszwirn'. Die Handlung spielt in einer Kleinstadt vor dem Hintergrund des für Bulgarien traumatischen Jahres 1923/24. Die Politik einer sozialen Marktwirtschaft, maßvoller gesellschaftlicher Reformen und der Aussöhnung mit Serbien durch den damaligen Premier Stambouliski hatte zu einem wirtschaftlichen Aufschwung geführt, aber auch zu einer unversöhnlichen Opposition seitens konservativer Kreise.
Der Mord an Stambouliski im Jahr 1923 stürzte das Land in ein Chaos und in eine Orgie von Gewalt. Karastojanow erzählt die miteinander verknüpften Geschichten einer Reihe von Bürgern in einer Provinzstadt, die – oft ohne es zu wollen – in den Strudel der Ereignisse mitgerissen werden.

Downloads


Christo Karastojanow


Christo Karastojanow

Christo Karastojanow Geboren 1950 in Topolowgrad. Er hat bislang siebzehn Bücher veröffentlicht – Romane, Novellen, Dramen, Lyrik und Sachbücher. Schon sein Debüt 'Rissiger Asphalt' wurde 1981 mit einem Literaturpreis ausgezeichnet, dem viele weitere folgten.

Carl H. Tretner