Artikel 16 von 16

Werke / Die Krise der Psychologie

  • herausgegeben von Achim Eschbach , Jens Kapitzky
  • Erscheinungsdatum: 01.01.2000
  • Hardcover
  • 267 Seiten
  • 14 x 22.2 cm
  • ISBN 9783934730045
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Karl Bühlers Werk umfasst wichtige Beiträge zu einer beeindruckenden Vielzahl verschiedener Disziplinen, unter anderem zur Denk-, Gestalt- und Sprachpsychologie sowie zur Zeichen-, Kommunikations- und Wissenschaftstheorie.

Nicht zuletzt aufgrund der historischen Ereignisse sind heute wesentliche Teile des Bühlerschen Werkes beinahe in Vergessenheit geraten. Das ist um so bedauerlicher, als Bühlers Forschungen zu den anregendsten und zugleich fruchtbarsten wissenschaftlichen Leistungen des 20. Jahrhunderts gehören.

Dieser Band bietet alle von ihm selbst veröffentlichten Monographien sowie mit wenigen Ausnahmen seine kleineren Schriften unter Einschluß der wichtigsten Rezensionen in einem systematischen Zusammenhang. Zugleich wird im Rahmen dieser Ausgabe der erhaltene Nachlass Karl Bühlers erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Hinweis: Bde. 1-3 erscheinen NICHT.

Karl Bühler


Karl Bühler

Achim Eschbach


Jens Kapitzky