Die Kunst des Eigensinns

Cultural Studies als Kritik der Macht

  • Erscheinungsdatum: 11.12.2017
  • Paperback
  • 388 Seiten
  • 22.2 x 14 cm
  • ISBN 9783934730427
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Cultural Studies sind eine kultursoziologische Forschungsperspektive, die vor über fünfzig Jahren in England entstand. Ihr zentraler Gegenstand ist das Populäre an der Schnittfläche von Kulturindustrie und Alltagsleben. Die Popularkultur wird als selbstverständlicher Aspekt postmodernen Lebens, als vertrauter Erfahrungshorizont und als Medium der persönlichen Existenz begriffen.

Rainer Winter


Rainer Winter

Rainer Winter, geb. 1960, ist seit September 2002 Professor für Medien- und Kulturtheorie sowie Vorstand des Instituts für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Klagenfurt. Er lehrte Soziologie, Pädagogik und Medienkommunikation an der Universität Trier, Medienwissenschaft an der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« in Potsdam-Babelsberg, Medientheorie und Medienpraxis an der Fachhochschule Rheinland-Pfalz, Soziologie an der Technischen Universität Aachen, Filmwissenschaft an der Universität des Saarlandes, Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Dresden und Mikrosoziologie/qualitative Sozialforschung an der Universität Gießen.