Verlagsmitteilung zur Hochwasserkatastrophe

Verlagsmitteilung zur Hochwasserkatastrophe

15.07.2021

12.8.2021 Verlagsleiterin Marietta Thien im DW-Interview zur Flutkatastrophe: 4.8.2021 Velbrück-Verleger Andreas von Stedman spricht im Börsenblatt-Interview über die schwierige Lage nach dem Hochwasser - und über unglaublic...

weiterlesen

Verlagsprogramm 2. Halbjahr 2021

Verlagsprogramm 2. Halbjahr 2021

07.07.2021

Unser Programm für das 2. Halbjahr 2021 ist da. Entdecken Sie unsere wissenschaftlichen Neuerscheinungen in den Programmbereichen Theorie der Gesellschaft, Philosophie, Rechtstheorie, Medientheorie, Genozidforschung, Psychologie, Pädagogik, sowie der Theorie der Kunst und Literatur. ...

weiterlesen

Alle aktuellen Meldungen

Magazin 09/2021

Vom Encasement

Ein konspiratives Treffen in einem Amsterdamer Café, ein Plan weltumspannenden Ausmaßes, die Züchtung eines »neuen Menschen minus«. Das klingt wie der Stoff eines Agententhrillers. Doch was dem Protagonisten in Stephan Vescos literarischer Miniatur von seinem schillernden Gesprächspartner mitgeteilt wird, ist ebenso das Thema der rechtswissenschaftlichen Monographie, die der Autor gerade bei Velbrück Wissenschaft veröffentlicht hat. Aber statt um die große Verschwörung von Militärs, Politikern und Wissenschaftlern geht es dort – wesentlich nüchternen, aber kaum weniger spannend – um Die Erfindung der ökonomischen Rechtswissenschaft.

Magazin 08/2021

Gegen mich andenken

Neu im Velbrück Wissenschaft Magazin: In ihrem Aufsatz reflektiert die Schriftstellerin und Aktivistin Priya Basil ihr Verhältnis zu Hannah Arendt im Lichte der Diskussion um Passagen im Werk der berühmten Politischen Theoretikerin, die dieser den Vorwurf des Rassismus eingetragen haben. Der Text ist ein Beitrag für den in Kürze erscheinenden neuen Band der HANNAH ARENDT TAGE.

Magazin 07/2021

Bildung und Verantwortung in der Mediengesellschaft

»Bildung und Verantwortung sind große Worte, die zur kleinen Münze zu werden drohen.« Das schreibt Jürgen Mittelstraß in seinem Beitrag für das Velbrück Wissenschaft Magazin. Der Text – ein Auszug aus seinem gerade erschienenen Buch Fröhliche Wissenschaft? – stellt neun kritische Thesen zum Verhältnis von »Bildung und Verantwortung in der Mediengesellschaft« vor.

zum Magazin