Praktische Vernunft als vernünftige Praxis

Ein Grundriß

  • Erscheinungsdatum: 17.11.2003
  • Paperback
  • 300 Seiten
  • 22.2 x 14 cm
  • ISBN 9783934730717
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Christine Chwaszcza bietet mit diesem Buch eine philosophisch zeitgemäße Revision der Theorien praktischer Vernunft. In der gegenwärtigen Diskussion 'praktischer Gründe' dominieren bewußtseins- und willenstheoretische Vorstellungen. Chwaszczas Kritik dieser Auffassungen zeigt auf, daß eine dem heutigen Stand des Wissens entsprechende Theorie praktischer Gründe ihren Schwerpunkt vom Feld der Motivations- und Bewußtseinstheorie auf das der Analyse und Interpretation individueller und sozialer Praxis – das heißt: der kulturellen Wirklichkeit – verlagern muß.

Christine Chwaszcza


Christine Chwaszcza

Christine Chwaszcza, Studium: Politische Wissenschaft, Philosophie, Soziologie und Neuere Deutsche Literatur in München; Promotion 1994; seither tätig am Philosophischen Seminar der Universität Kiel; Habilitation 1999. Seit 2010 Professorin am Institut für Philosophie in Köln.