Das Böse neu denken

  • herausgegeben von Detlef Horster
  • Erscheinungsdatum: 02.05.2006
  • Hardcover
  • 120 Seiten
  • 22.2 x 14 cm
  • ISBN 9783938808139
lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Die Moralphilosophie hat sich bislang vornehmlich mit den guten Handlungen beschäftigt, selten aber mit dem radikal Bösen – wie es sich in Auschwitz, am 11. September 2001 in New York, am 11. März 2004 in Madrid oder im Jahre 2005 in London manifestiert hat.
Die durch die genannten Ereignisse bedingten Veränderungen von politischer Struktur und politischem Handeln wurden darum in dem von der Volkswagenstiftung geförderten Projekt Wissenschaft trifft Politik – Politik trifft Wissenschaft im Rahmen der Hannah-Arendt-Lectures und der Hannah-Arendt-Tage in Hannover 2005 thematisiert.

Detlef Horster


Detlef Horster

Detlef Horster, Prof. em., lehrte in verschiedenen Funktionen an den Universitäten Utrecht (Niederlande), Kassel, Berlin (Humboldt-Universität), Port Elizabeth (Südafrika) und Zürich. Er war bis 2007 Professor für Sozialphilosophie an der Leibniz Universität Hannover.